• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Aktive Eigentümerschaft in Familienunternehmen
Gesellschafterkompetenz in Unternehmerfamilien entwickeln und anwenden

Erscheinungsjahr: 2020

In Familienunternehmen entstehen heute durch egalitäre Vererbungen immer größere Gesellschafterkreise, die sich aus verwandtschaftlich verbundenen Eigentümern zusammensetzen. Ein Großteil der Familienmitglieder ist dabei nicht mehr operativ tätig, nimmt jedoch bestimmenden Einfluss ? was mit hohen Qualifikationsanforderungen verbunden ist. Wie Sie die Professionalisierung von Unternehmerfamilien im Spannungsfeld betrieblicher, familiärer und eigentumsrelevanter Perspektiven stärken, erfahren Sie in diesem ?Lehrbuch für die Unternehmerfamilie?, das Sie mit vielen Fallbeispielen und Reflexionsfragen zur eigenen Standortbestimmung unterstützt.

Inhaltsverzeichnis

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Aktive Eigentümerschaft in Familienunternehmen erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook