• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 02/2005

Inhalt

Inhaltsverzeichnis/Impressum

Inhaltsverzeichnis des 242. Bandes

Aufsätze

Kognition und Handeln im Vorauer Alexander, im Straßburger Alexander und im König Rother

Chaucer’s Canterbury Tales and the Auchinleck MS: Analogous Collections?

Glossen zum frühen italienischen Hoftheater

Jane Austen’s Mansfield Park and Kotzebue’s Das Kind der Liebe, Lovers’ Vows: “that we should have such a scene to play!”?

“Throw me away”: Prolegomena zu einer literarischen Anthropologie des Abfalls

Kleinere Beiträge

Otfrids von Weißenburg Logos-Hymnus als Antwort auf den Adoptianismus

The Evolution of Frogs and Philosophers: William Paley’s Natural Theology, G.H. Lewes’s Studies in Animal Life and Edward Bulwer-Lytton’s The Coming Race

Nochmals sd. umprigare ‘(Hunde) hetzen’ (Baunei)

Besprechungen / Allgemeines

Piergiuseppe Scardigli: Germanica Florentina e altre cose. Ventisette saggi e un profilo. Mit einem Vorwort von Michael Dallapiazza.

Ernst Wolfgang Orth: Was ist und was heißt “Kultur”? Dimensionen der Kultur und Medialität der menschlichen Orientierung (Trierer Studien zur Kulturphilosophie. Paradigmen menschlicher Orientierung, 4).

Friedrich Kittler: Eine Kulturgeschichte der Kulturwissenschaft.

Kulturwissenschaftler des 20. Jahrhunderts. Ihr Werk im Blick auf das Europa der Frühen Neuzeit. Ed. Klaus Garber.

Kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft. Disziplinäre Ansätze – Theoretische Positionen – Transdisziplinäre Perspektiven. Ed. Ansgar Nünning und Roy Sommer unter Mitarbeit von Stella Butter (narr studienbücher). / Was sind Kulturwissenschaften? 13 Antworten. Ed. Heinz Dieter Kittsteiner. / Hans Jürgen Heringer: Interkulturelle Kommunikation. Grundlagen und Konzepte (UTB 2550).

Didaktik und Neue Medien. Konzepte und Anwendungen in der Hochschule. Ed. Ulrike Rinn und Dorothee M. Meister.

Wissen in Literatur im 19. Jahrhundert. Ed. Lutz Danneberg und Friedrich Vollhardt in Zusammenarbeit mit Hartmut Böhme und Jörg Schönert.

»Scientia poetica«. Literatur und Naturwissenschaft. Im Auftrag der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen herausgegeben von Norbert Elsner und Werner Frick (Göttingen: Wallstein, 2004).

Kultur und Übersetzung. Methodologische Probleme des Kulturtransfers. Mit ausgewählten Beiträgen des Saarbrücker Symposiums 1999. Ed. Gisela Thome, Claudia Giehl und Heidrun Gerzymisch-Arbogast (Jahrbuch Übersetzen und Dolmetschen, 2).

Beiträge zur Rezeption der britischen und irischen Literatur des 19. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum. Ed. Norbert Bachleitner (Internationale Forschungen zur allgemeinen und vergleichenden Literaturwissenschaft, 45).

James Joyce: Ulysses. Roman. Übersetzt von Hans Wollschläger. Herausgegeben und kommentiert von Dirk Vanderbeke, Dirk Schultze, Friedrich Reinmuth und Sigrid Altdorf in Verbindung mit Bert Scharpenberg.

Wolfgang Asholt/Walter Fähnders (Hg.): Der Blick vom Wolkenkratzer. Avantgarde – Avantgardekritik – Avantgardeforschung. (Avant Garde Critical Studies, 14). / Dietrich Scheunemann (Hg.): European Avant–Garde: New Perspectives. (Avant Garde Critical Studies, 15).

Sandro M. Moraldo (Hrsg.): Das Land der Sehnsucht. E.T.A. Hoffmann und Italien. (Beiträge zur Neueren Literaturgeschichte, 186.

Fabian Lampart: Zeit und Geschichte. Die mehrfachen Anfänge des historischen Romans bei Scott, Arnim, Vigny und Manzoni. (Epistemata Würzburger wissenschaftliche Schriften, Bd. 401).

Besprechungen / Germanisch und Deutsch

Mathias Herweg: Ludwigslied, De Heinrico, Annolied. Die deutschen Zeitdichtungen des frühen Mittelalters im Spiegel ihrer wissenschaftlichen Rezeption und Erforschung.

Rudolf Kreis: Wer schrieb das Nibelungenlied? Ein Täterprofil. Oder Die Grimassen des Sakralen und der “große Mord”.

Studien zu Frauenlob und Heinrich von Mügeln. Festschrift für Karl Stackmann zum 80. Geburtstag. Hrsg. von Jens Haustein und Ralf-Henning Steinmetz. Freiburg/Schweiz: Universitätsverlag 2002 (Scrinium Friburgense 15). / Karl Stackmann: Frauenlob, Heinrich von Mügeln und ihre Nachfolger. Hrsg. von Jens Haustein. Göttingen: Wallstein 2002. 237 S.

Gerhard Wolf: Von der Chronik zum Weltbuch. Sinn und Anspruch südwestdeutscher Hauschroniken am Ausgang des Mittelalters.

Besprechungen / Englisch und Amerikanisch

Erlesenes Essen. Literatur- und kulturwissenschaftliche Beiträge zu Hunger, Sattheit und Genuss. Ed. Christa Grewe-Volpp und Werner Reinhart (Mannheimer Beiträge zur Sprach und Literaturwissenschaft, 55).

The Recipe Reader: Narratives – Contexts – Traditions. Ed. Janet Floyd and Laurel Forster.

Eating Culture: The Poetics and Politics of Food. Ed. Tobias Döring, Markus Heide and Susanne Mühleisen (American Studies – A Monograph Series, 106).

Greta Olson: Reading Eating Disorders (Neue Studien zur Anglistik und Amerikanistik, 87).

Bookmarks from the Past. Studies in Early English Language and Literature in Honour of Helmut Gneuss. Ed. Lucia Kornexl and Ursula Lenker (Münchener Universitätsschriften, 30).

Tim William Machan: English in the Middle Ages.

Joseph Epstein: Envy. / Francine Prose: Gluttony.

Franz Meier: Sexualität und Tod. Eine Themenverknüpfung in der englischen Schauer- und Sensationsliteratur und ihrem soziokulturellen Kontext (1764-1897) (Buchreihe der Anglia, 36).

Jane Austen on Screen. Ed. Gina Macdonald and Andrew F. Macdonald. / Dickens on Screen. Ed. John Glavin.

Jane Mattisson: Knowledge and Survival in the Novels of Thomas Hardy (Lund Studies in English, 101).

M. Daphne Kutzer: Beatrix Potter: Writing in Code (Children’s Literature and Culture, 27).

Silvia Mergenthal: A Fast-Forward Version of England. Constructions of Englishness in Contemporary Fiction.

Thomas Kühn: Two Cultures, Universities and Intellectuals. Der englische Universitätsroman der 70er und 80er Jahre im Kontext des Hochschuldiskurses.

DOI: https://doi.org/10.37307/j.1866-5381.2005.02
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 1866-5381
Ausgabe / Jahr: 2 / 2005
Veröffentlicht: 2005-10-01
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2003