• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 02/2007

Inhalt

Inhaltsverzeichnis/Impressum

Inhaltsverzeichnis des 244. Bandes

Aufsätze

In dirre wilden cluse: Gottfrieds von Straßburg Minnegrotten-Episode und die Eremitenlegende

Des tûvils kint? The German Order’s Perception of its Enemies as Revealed in the Krônike von Prûzinlant

“What were those caryatids bearing?” Ted Hughes’ mythopoetisches Verfahren

Le forme del “comico” nella letteratura umanistica.

Schreibende Frauen: Weibliche Perspektiven in der französischen Literatur des 20. Jahrhunderts

Kleinere Beiträge

Anmerkungen zu Oscar Wildes “The English Renaissance”

Die Zauberflöte – ein “Aufklärungsmysterium”? Mozart, Voltaire und die Freimaurer

Besprechungen / Allgemeines

Hermanni Werdinensis Hortus deliciarum cura et studio Pauli Gerhardi Schmidt adiuvantibus H. Mundt et M.-L. Weber. / Hermanni Werdinensis Hortusus deliciarum curante CTLO (Centre Traditio litterarum occidentalium)

Detlef Roth: ‘Historia septem sapientum’. Überlieferung und textgeschichtliche Edition

Renata Häublein: Die Entdeckung Shakespeares auf der deutschen Bühne des 18. Jahrhunderts. Adaption und Wirkung der Vermittlung auf dem Theater

Christoph Bode: Der Roman. Eine Einführung

Wolfgang Hagen: Das Radio. Zur Geschichte und Theorie des Hörfunks – Deutschland / USA

Leo Brawand: Der Spiegel – ein Besatzungskind. Wie die Pressefreiheit nach Deutschland kam Hamburg

Annette Simonis: Grenzüberschreitungen in der phantastischen Literatur. Einführung in die Theorie und Geschichte eines narrativen Genres

Bernd Kortländer / Hans T. Siepe (Hrsg.): Baudelaire und Deutschland. Deutschland und Baudelaire

Besprechungen / Germanisch und Deutsch

Joachim Heinzle (Hrsg.): Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zum Beginn der Neuzeit. Band III: Vom späten Mittelalter zum Beginn der Neuzeit. Teil 1: Orientierung durch volkssprachige Schriftlichkeit (1280/90-1380/90)

Forschungen zur deutschen Literatur des Spätmittelalters. Festschrift für Johannes Janota, hg. von Horst Brunner und Werner Williams-Krapp

Horst Brunner (Hrsg.): Würzburg, der Große Löwenhof und die deutsche Literatur des Spätmittelalters

Marie-Sophie Masse: La description dans les récits d’Antiquité allemands, fin du XIIe au début du XIIIe siècle. Aux origines de l’adaptation et du roman

Helmut Tervooren (unter Mitarbeit von Carola Kirschner und Johannes Spicker): Van der Masen tot op den Rijn. Ein Handbuch zur Geschichte der mittelalterlichen volkssprachlichen Literatur im Raum von Rhein und Maas

Edith Feistner / Ina Karg / Christiane Thim-Mabrey: Mittelaltergermanistik in Schule und Universität. Leistungspotenzial und Ziele eines Faches

Besprechungen / Englisch und Amerikanisch

Aleida Assmann: Einführung in die Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen

Metamorphosen: Englische Literatur und die Tradition, Festschrift für Wolfgang Riehle. Ed. Hugo Keiper, Maria Löschnigg, Doris Mader

Sources and Analogues of the Canterbury Tales. Volume II. Ed. Robert M. Correale and Mary Hamel

Chaucer’s Fame in England. STC Chauceriana, 1475–1640. Ed. Jackson Campbell Boswell and Sylvia Wallace Holton

A Companion to the Middle English Lyric. Ed. Thomas G. Duncan

Kathrin Röder: Macht und Imagination. Fulke Grevilles Konstruktion diskreter Autorschaft

Park Honan: Christopher Marlowe: Poet and Spy

Hildegard Hammerschmidt-Hummel: The True Face of William Shakespeare. The Poet’s Death Mask and Likenesses from Three Periods of his Life

William Shakespeare: Much Ado About Nothing. Ed. Claire McEachern

William Shakespeare: As You Like It. Ed. Juliet Dusinberre

William Shakespeare, Hamlet. Ed. Ann Thompson and Neil Taylor. 2 vols.

William Shakespeare: Hamlet. Übersetzung mit Anmerkungen von Norbert Greiner

John Russell Brown, Hamlet. A Guide to the Text and its Theatrical Life / Shakespeare: Hamlet. A Reader’s Guide to Criticism. Ed. Huw Griffiths / William Shakespeare’s Hamlet: A Sourcebook. Ed. Sean Mc Evoy / Critical Responses to Hamlet. Vol. 4, 1850–1900 Ed. John Manning, David Farley-Hills, and Johanna Procter / Heiko Uecker: Der nordische Hamlet

Margreta de Grazia: Hamlet without Hamlet

Tony Howard: Women as Hamlet. Performance and Interpretation in Theatre, Film and Fiction

Stephan Laqué: Hermetik und Dekonstruktion. Die Erfahrung von Transzendenz in Shakespeare’s Hamlet

Brian Vickers: Shakespeare, A Lover’s Complaint, and John Davies of Hereford

David Lindley: Shakespeare and Music / Christoph Clausen: Macbeth Multiplied. Negotiating historical and medial difference between Shakespeare and Verdi

Susanne Rupp: Die Macht der Lieder. Kulturwissenschaftliche Studien zur Performativität weltlicher Vokalmusik der Tudorzeit

Stuart Sillars: Painting Shakespeare: The Artist as Critic, 1720–1820

Maurice Hindle: Studying Shakespeare on Film

Frances Teague: Shakespeare and the American Popular Stage

German Shakespeare Studies at the Turn of the Twenty-first Century. Ed. Christa Jansohn

Shakespeare in the Worlds of Communism and Socialism. Ed. Irena R. Makaryk and Joseph J. Price

Zdeněk Stříbrný: The Whirligig of Time: Essays on Shakespeare and Czechoslovakia. Ed. Lois Potter

Shakespeare’s Legacy. The Appropriation of the Plays in Post-Colonial Drama. Ed. Norbert Schaffeld

Barbara Ravelhofer: The Early Stuart Masque: Dance. Costume, and Music

Gilli Bush-Bailey: Treading the Bawds. Actresses and Playwrights on the Late-Stuart Stage

Besprechungen / Romanisch

Souvenirs. Zum 100. Geburtstag von Harri Meier (1905–1990). Hg. vom Harri-Meier-Freundeskreis

Le français préclassique. 1500–1650

Le Roman d’Eustache le Moine. Nouvelle édition, traduction, présentation et notes par A. J. Holden et J. Monfrin (†)

Daniel E. O’Sullivan: Marian Devotion in Thirteenth-Century French Lyric

Jan-Henrik Witthaus: Fernrohr und Rhetorik. Strategien der Evidenz von Fontenelle bis La Bruyère

Julia von Rosen: Kulturtransfer als Diskurstransformation. Die Kantische Ästhetik in der Interpretation Mme de Staëls

Laetitia Rimpau: Reisen zum Ursprung. Das Mauritius-Projekt von Jean-Marie Gustave Le Clézio

Carlo Brune: Roland Barthes. Literatursemiologie und literarisches Schreiben

Manfred Lentzen (Hg.): Italienische Romane des 20. Jahrhunderts in Einzelinterpretationen

Petra Dodell: Frauenbilder in der spanischen Novellistik des Siglo de Oro

Christoph Strosetzki (Hg.): Miguel de Cervantes’ Don Quijote. Expizite und implizite Diskurse im Don Quijote

Mirjam Schneider: Federico García Lorca und der islamische Orient. Die literarische Gestaltung einer kulturellen Fernbeziehung

Hannelore Tyslik: Dunkles Dichten in der rumänischen Moderne: Ion Barbu, Joc secund

Anna-Sophia Buck / Marina Mariani / David Nelting / Ulrich Prill (Hgg.): “Versos de amor, conceptos esparcidos...”. Diskurspluralität in der romanischen Liebeslyrik

Erich Kalwa: Die portugiesischen und brasilianischen Studien in Deutschland (1900–1945): ein institutionengeschichtlicher Beitrag

Kurzbesprechungen / Romanisch

Frankreich-Lexikon. Schlüsselbegriffe zu Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Geschichte, Presseund Bildungswesen

Thomas Stauder: Gespräche mit Umberto Eco

DOI: https://doi.org/10.37307/j.1866-5381.2007.02
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 1866-5381
Ausgabe / Jahr: 2 / 2007
Veröffentlicht: 2007-10-01
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2003