Aus der Reihe: "Bilanz-, Prüfungs- und Steuerwesen"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Das Maßgeblichkeitsprinzip vor dem Hintergrund des BilMoG
Geänderte Reichweite – neue Fragen – Entwicklungsperspektiven

Erscheinungsjahr: 2012

Mit Einführung des BilMoG erreichte die ohnehin schon kontroverse Diskussion um das Maßgeblichkeitsprinzip zweifelsohne eine neue Dimension. Dr. Sebastian Gräbe rückt die durch das BilMoG ausgelöste Neuordnung des komplexen Verhältnisses zwischen Steuer- und Handelsbilanz in den Fokus – die anschauliche Analyse eines auch nach 135 Jahren hochaktuellen und äußerst diskutablen Bilanzierungsprinzips, seiner Perspektiven und Alternativen!

Inhaltsverzeichnis

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Das Maßgeblichkeitsprinzip vor dem Hintergrund des BilMoG erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook