Aus der Reihe: "DatenDebatten"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Datenschutz im vernetzten Fahrzeug

Erscheinungsjahr: 2020

Unbeobachtete Fahrt für freie Bürger? Ein Rückzugsgebiet mit persönlicher Freiheit – das ist auch heute für viele Menschen das Auto, dessen individuelle Nutzung gerade im Autoland Deutschland traditionell als Fortbewegung in Selbstbestimmung wahrgenommen wird: Freie Fahrt für freie Bürger! Wie sich Sicherheitsgewinne und Komfort des vernetzten Fahrens mit dem Grundrechtsschutz der Fahrenden vereinen lassen, beleuchtet der neueste Band der DatenDebatten – über das breite Spektrum beteiligter Perspektiven aus Datenschutzaufsicht, Versicherungswesen, Prüforganisation, Verbraucherschutz, Fahrzeughersteller und Wissenschaft.

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Datenschutz im vernetzten Fahrzeug erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook