Aus der Reihe: "Berliner Handbücher"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Handbuch des finanzgerichtlichen Verfahrens
Vorläufiger Rechtsschutz – Klageerhebung – Prozess – Revision – Kosten

Erscheinungsjahr: 2016

Die 8. Auflage des bewährten Standardwerks leitet Rechtsuchende und ihre Berater Schritt für Schritt durch das finanzgerichtliche Verfahren. Äußerst erfahrene Experten aus der finanzgerichtlichen Praxis erläutern, wie sich ein Kläger oder sein Prozessbevollmächtigter in jeder Verfahrensphase optimal verhält, welche Prozesshandlungen in der jeweiligen Sachlage vorzunehmen sind und wie sich typische „Verfahrensfallen“ umschiffen lassen. Das Handbuch unterstützt dabei mit vielen Musterbeispielen: etwa bei der Klageschrift, dem Sachantrag, den Anträgen auf Prozesskostenhilfe oder auf Aussetzung der Vollziehung, bei der Revision oder der Beschwerde.

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Handbuch des finanzgerichtlichen Verfahrens erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook
Stand
8., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage