Aus der Reihe: "Bilanz-, Prüfungs- und Steuerwesen"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Internationale Gewinnabgrenzung bei der Geschäftstätigkeit über Betriebstättenstrukturen
Eine betriebswirtschaftliche Analyse im Kontext europäischer und internationaler Harmonisierungsbestrebungen

Erscheinungsjahr: 2014

Trotz intensiver internationaler Geschäftstätigkeit vieler Unternehmen existierte lange kein in sich geschlossenes System zur internationalen Gewinnabgrenzung zwischen Stammhaus und Betriebstätte. Die gegebene Diskrepanz führte zu beträchtlichen Widersprüchen, verbunden mit der Gefahr von Doppelbesteuerungsproblemen. Die aktuellen Vorgaben verschiedener supranationaler Organisationen zur Lösung dieser Probleme werfen bei der Umsetzung zahlreiche hochkomplexe Zweifelsfragen auf. Welche Konsequenzen sich aus den nationalen und internationalen Reformen bzw. Reformbestrebungen ergeben, erläutert Steffen Heyd erstmals im Detail.

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Internationale Gewinnabgrenzung bei der Geschäftstätigkeit über Betriebstättenstrukturen erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook