Aus der Reihe: "Bilanz-, Prüfungs- und Steuerwesen"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Latente Steuern in Gruppenbesteuerungssystemen
Eine betriebswirtschaftliche Analyse von Steuerlatenzen im Kontext der ertragsteuerlichen Organschaft und einer „modernen“ Gruppenbesteuerung

Erscheinungsjahr: 2015

Die Auswirkungen einer ertragsteuerlichen Organschaft beschränken sich nicht nur auf die steuerlichen Gewinnermittlungen, sondern prägen auch die handelsrechtlichen Jahresabschlüsse der Unternehmen dieser Organschaftsbeziehung. Es ergibt sich daher zwangsläufig die in weiten Teilen noch zu klärende Frage nach der zutreffenden Verteilung der tatsächlichen und latenten Ertragsteuerbelastung auf die einzelnen Mitglieder eines Organkreises. Auf Grundlage einer betriebswirtschaftlich fundierten Rechtskritik stellt Ihnen dieses Werk erstmalig ein praxistaugliches Konzept der Steuerlatenzierung in Organschaftsfällen vor.

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Latente Steuern in Gruppenbesteuerungssystemen erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook