• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 02/2006

Deponie / Nachsorge

Deponienachsorge – Dauer und Vorschläge für quantitative Kriterien zur Entlassung aus der Nachsorge

  • Nachsorge
  • in situ Stabilisierung
  • Entlassungskriterien
  • Stillegungsmaßnahmen
  • Nachsorgedauer
  • Rückstellungen

Nach Abschluss der Verfüllung und der Durchführung von Stillegungsmaßnahmen bedürfen Deponien der Nachsorge. Nachsorgedauer und -aufwand werden maßgeblich von den quantitativen Kriterien (z. B für Restemissionen), die zur Entlassung aus der Nachsorge erfüllt werden müssen, bestimmt. Der Beitrag fasst die fachlichen und rechtlichen Grundlagen für solche quantitativen Kriterien zusammen und unterbreitet konkrete Vorschläge.

Deponie / geologische Barriere

Die Anforderungen der DepV an eine geologische Barriere oder eine gleichwertige Systemkomponente

  • Deponie
  • Vervollständigung/Verbesserung der geologischen Barriere
  • gleichwertige Systemkomponente
  • geologische Berriere
  • Mindestmächtigkeit der geologischen Barriere
  • Herabsetzung von Anforderungen

Beschreibung der zwingenden Anforderungen und der verbleibenden Spielräume an eine geologische Barriere, ihre Vervollständigung oder Verbesserung sowie Mindestmächtigkeit und an eine gleichwertige Systemkomponente einer Deponie; Beschreibung der Möglichkeiten zur Herabsetzung von Anforderungen.

Deponiekultivierung / Algerien

Abschluss und Rekultivierung der Deponie Berka Zerga bei der Stadt Annaba, Algerien

  • Ungeordnete Deponie
  • Annaba
  • Deponiesanierung/-rekultivierung
  • Algerien

In Annaba, Ostalgerien, soll eine große ungeordnete kommunale Müllkippe geschlossen und der Standort saniert werden, es werden entsprechende Vorschläge in Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten gemacht. Die Maßnahme soll als Muster für weitere entsprechende Sanierungen stehen.

Abfälle sauber definieren / chemische Parameter

Abfälle sauber definieren – Teil II: chemische Parameter

  • Abfall
  • Chlor
  • Probenahme
  • Ersatzbrennstoff
  • Schwermetalle
  • Qualitätssicherung

Für heterogene Stoffsysteme gibt es derzeit noch kein Vorgehen, das Probenahme, Aufbereitung und Analyse chemischer Parameter zufriden stellend abdeckt. Ein neuer Ansatz zur Chloranalyse wird im Rahmen einer breit angelegten Untersuchung validiert und zeigt viel versprechende Ergebnisse

Deponie / Trisoplast

Ergebnisse zum Quell- und Durchlässigkeitsverhalten von TRISOPLAST®

  • Dichtungsmaterial
  • Mechanisches Verhalten
  • Durchlässigkeit
  • Hydraulische Eigenschaften
  • Quellverformung

Durch gezielte Quellhebungsversuche an TRISOPLAST mit anschließender Rückführung der freien Quellung und Messung des erforderlichen Rückführungsdruckes sowie Quelldruckversuche mit Behinderung der Verformung und Messung des Quelldrucks nach verschiedenen Verfahren konnten wesentliche Erkenntnisse zum Verhalten des polymervergüteten mineralischen Abdichtungsmaterials unter realen Auflastverhältnissen in Iberflächenabdichtungssystemen gewonnen werden.

Abfallverwertung / Kraftstofferzeugung

Müll ade: Abfall als energetisch genutzter Reststoff

  • Heizöl
  • Abfall
  • Altöl
  • Diesel
  • Kunststoff
  • TASi

Der Clyvia Technology GmbH (Wegberg) ist es gelungen, aus Altöl und Kuststoffabfällen hochwertiges Heizöl und Dieselkraftstoff zu erzeugen. Vor dem Hintergrund hoher Energiepreise und drastischer Einschritte bei der Abfallentsorgung gewinnt die neuartige Technologie derzeit verstärkt an Bedeutung.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/1998

Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003
Jahrgang 2002
Jahrgang 2001
Jahrgang 2000
Jahrgang 1999
Jahrgang 1998