• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 03/2003

Pyrolye / Thermoselect

THERMOSELECT-Hochtemperaturrecycling von Abfällen im Einsatz

  • Verfahrensgrundlagen
  • BAT
  • Prozessbilanz
  • Emissionen
  • Produktqualitäten
  • Elementverteilungen

Es wird über Betriebsergebnisse berichtet, die in Anlagen erzielt wurden, die an praktische Erfahrungen angepasst worden waren.

Müllschlacken / Deponie

Nummerische Simulation der Temperaturentwicklung in Monodeponien aus Rückständen der Hausmüllverbrennung

  • Deponiedichtung
  • thermische Belastung
  • Schlackemonodeponie
  • Deponiemanagement
  • Simulation
  • Risikoabschätzung
  • assessment

Schlacken aus der Verbrennung von Hausmüll können sich bis auf 90 °C in der Deponie erwärmen. Andererseits können aber beispielsweise die zur Sohlendichtung verwendeten Foliendichtungen durch derartig hohe Temperaturen in ihren Eigenschaften nachteilig verändert werden. Es wird über Untersuchungen berichtet, welche die Temperaturentwicklung in der Deponie berechenbar machen.

Altholz / Neue Verordnung

Neues Recht für Altes Holz – Die Altholzverordnung vor ihrer Bewährungsprobe

  • Altholz
  • Altholz-Kategorien
  • Altholzbehandlungsanlagen
  • Verwertungsverfahren
  • Verwertung, stoffliche
  • Verwertung, energetische
  • PCB-Altholz

Seit dem 1. März 2003 ist die Altholzverordnung in Kraft. Der Beitrag gibt einen Überblick über die wesentlichen Regelungen, mögliche Auswirkungen auf die Praxis und heute schon erkennbare Defizite.

Organischer Abbau / Vorzerkleinerung

Einfluss des Wassergehaltes auf das Zerkleinerungs- und Abbauverhalten von feuchten organischen Substraten

  • Zerkleinerung
  • anaerober Abbau
  • Wassergehalt
  • Beladungsrate
  • Partikelgröße
  • Trocknung

Es wurde untersucht, wie der Wassergehalt das Abbauverhalten und das Zerkleinerungsverhalten von organischen Stoffen beeinflusst.

Radioaktive Abfälle / Bewertung

Abfälle mit natürlicher Radioaktivität – Teil 1

  • erhöhte natürliche Radioaktivität
  • Management (radioaktiver) Rückstände
  • Strahlenschutzverordnung
  • Überwachungsgrenze

Die novellierte Strahlenschutzverordnung von 2001 befasst sich auch mit natürlich vorkommenden radioaktiven Stoffen. Bei ihrer Verwertung oder Beseitigung ergeben sich praktische Fragen, die beachtet werden müssen. Erfahrungen auf diesem Gebiet liegen bisher kaum vor.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/1998

Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003
Jahrgang 2002
Jahrgang 2001
Jahrgang 2000
Jahrgang 1999
Jahrgang 1998