• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 03/2008

Editorial

Deponienachsorge, Sorgen ohne Ende?

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Deponie / Wasserverteilungspotenzial

Untersuchungen zur Verteilung des Wassers im Deponiekörper mittels der Geoelektrischen Impedanztomographie nach einer technischen Infiltration

  • Deponie
  • Deponienachsorge
  • Geophysik
  • Gleichstromgeoelektrik
  • Infiltration

Mit diesem Beitrag wird ein Auswertungsalgorithmus vorgestellt, der mittels der Geoelektrischen Impedanztomographie das qualitative Wasserverteilungspotenzial von Infiltrationsanlagen auf Deponien in Filmsequenzen bzw. Tomogramme darstellen kann.

MBA / Deponien

Bestimmung von Festigkeitskenngrößen für MBA-Reststoffe

  • MBA-Deponat
  • geotechnische Kenngrosen
  • Scherfestigkeit
  • direkter Scherversuch
  • Triaxialversuch
  • Standsicherheit

Im Hinblick auf die Standsicherheit von Deponien ist die Ermittlung der Festigkeitsparameter des Ablagerungsmaterials wesentlich. Für MBA-Reststoffe sind die Laboruntersuchungen einfacher und die Verwendung bodenmechanischer Apparaturen möglich geworden. Eine Interpretation der Versuchsergebnisse ist jedoch oftmals problematisch, da sich das MBA-Material nicht-bodenähnlich verhält.

Ressourceneffizienz / Klimaschutz

Beurteilung neuer strategischer Ansätze zur Hausabfallentsorgung unter den Aspekten der Ressourceneffizienz und Klimarelevanz

  • Abfallwirtschaftskonzept
  • Ressourceneffizienz
  • Klimarelevanz
  • CO2-Emissionen
  • Kosten
  • Hausabfalle

Abfallwirtschaftliche Strategien haben heutzutage den Ressourcen- und Klimaschutz als wesentliche Aspekte zu berücksichtigen. Anhand von Ergebnissen aus einem Forschungsvorhaben wird gezeigt, dass optimierte Entsorgungskonzepte einen relevanten Beitrag hierzu leisten konnen.

Kunststoffe / Selbstentzündung

Reaktionsverhalten von Kunststoffmonochargen – Gefahr der Selbstentzündung?

  • Selbstentzündung
  • Kunststoffmonochargen
  • Deponie
  • Ersatzbrennstoffe (EBS)
  • Kunststoffe

Kunststoffabfälle werden weltweit als Inertstoffe zwischen- oder endgelagert. Jahrzehnte nach der Ablagerung treten vielfach lokal Erhitzungen und Brände auf. In Reaktoren sind die biologischen und chemischen Ursachen für die Selbsterhitzung untersucht worden.

Bioabfall / Landesgesetze

Regelungen der deutschen Landesabfallgesetze zur Erfassung und Verwertung organischer Abfälle

  • Bioabfall
  • Landesabfallgesetze
  • Getrenntsammlung
  • Verwertungsgebot
  • Gebührenerhebung

Abfallbesitzer und öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger sind nach § 5 und § 15 KrW-/AbfG zur Abfallverwertung verpflichtet. Diese Pflicht konkretisieren die Landesabfallgesetze für organische Abfälle unterschiedlich.

Restabfall / Elektronische Bauteile

Beiträge elektronischer Bauteile und Gerätebatterien zur Schwermetallfracht im Restabfall

  • Elektroaltgeräte
  • Batterien
  • Restabfall
  • Mengenanteile
  • Schwermetall
  • Schadstoffbeiträge

Trotz der Pflicht zur getrennten Erfassung von elektronischen Altgeräten und Gerätebatterien liegen diese weiterhin im Restabfall vor und tragen dort trotz geringer Masseanteile nennenswerte Beitrage zur Schwermetallfracht.

Service

Thema Abfall im Europäischen Parlament, im Deutschen Bundestag und in den Landesparlamenten / Aktuelle Rechtsvorschriften

Kurzberichte

Aktuelles aus der Rechtspraxis

Nachrichten aus der Industrie

Veranstaltungskalender

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/1998

Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003
Jahrgang 2002
Jahrgang 2001
Jahrgang 2000
Jahrgang 1999
Jahrgang 1998