• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 10/2000

Abfallentsorgung / Störfall

Ein Konzept zur Sicherung der Entsorgung

  • Ausfall Entsorgungsanlagen
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Organisationsverschulden
  • Abfallumleitungen
  • Simulationsmodell
  • Handlungsanweisungen
  • Maßnahmekatalog


Der Abfallentsorger ist verpflichtet, die notwendigen technischen und organisatorischen Voraussetzungen zu schaffen, um auch bei einem zeitweisen Ausfall von Abfallbehandlungsanlagen die Beseitigung der weiterhin anfallenden Abfälle sicherzustellen. Die notwendigen Vorkehrungen werden erläutert.

Industrieabfälle / Beratung

Entsorger müssen handeln

  • Stoffstrommanagement
  • Kreislaufwirtschaft
  • Abfallverwertung
  • Abfallentsorgung
  • Rücknahmesysteme
  • Abfallwirtschaftliche Branchenarbeit

Der Freistaat Sachsen unterhält seit Jahren eine Beratungsstelle, welche die dortige Industrie in Fragen der Behandlung und Beseitigung von Industrieabfällen berät. Aus den bisherigen Erfahrungen wird der Schluß gezogen, dass noch mehr als bisher bereits bei der Gestaltung der Produkte auf die spätere Verwertung geachtet geachtet werden sollte.

Recycling / Kunststoff

Die Zukunft des Kunststoffrecyclings

  • Rohstoffliches Recycling
  • Energetische Verwertung
  • Ökobilanz
  • Verbraucherforschung
  • Biologisch abbaubare Kunststoffe

Das Thema Ökoeffiziens des Kunststoffrecyclings wird seit Jahren an vielen Stellen diskutiert. Immer neue Ökobilanzen werden erstellt. Bei der Beurteilung solcher Gutachten ist zu prüfen, in wessen Auftrag und auf wessen Kosten sie erstellt wurden. Der Autor gibt eine Übersicht über die heute verfügbaren Recyclingverfahren und ihre gegenwärtige ökologische Bewertung.

Verpackungskunststoffe / Verwertung

Vergleich der rohstofflichen und energetischen Verwertung von Verpackungskunststoffen – Teil 1

  • Verpackungen, Kunststoff
  • rohstoffliches Recycling
  • energetische Verwertung
  • Müllverbrennung
  • Ökobilanz
  • en-Nutzen-Analyse

Eine aktuelle Ökobilanz stellt die rohstoffliche Verwertung von Verpackungskunststoffen erstmals der energetischen Verwertung in der Müllverbrennung auf der Grundlage tatsächlicher Betriebsdaten aus allen deutschen Müllverbrennungsanlagen gegenüber. Teil 1 der Gegenüberstellung beschäftigt sich mit dem aktuellen Stand der Energieauskopplung aus MVA und mit energetischen Optimierungspotentialen.

Deponiedichtung / Karbonatgehalt

Mineralogisch-geochemische und bodenmechanische Prozesse während Karbonatlösung in mineralischen Deponieabdichtungen unter Auflast – Laborversuche zum Langzeitverhalten

  • Auflast
  • Karbonatlösung
  • Säure
  • Durchlässigkeit
  • Bodenmechanik
  • TA-Abfall

In Langzeitlaborversuchen wurden karbonathaltige mineralische Abdichtungsmaterialien mit Essigsäure beaufschlagt und mit einer Auflast von 40 kN/m2 belastet. Während der Versuche wurden die Durchlässigkeit und das Setzungsverhalten gemessen. Die Ergebnisse zeigen, dass Auflast sowohl das bodenmechanische als auch das mineralogische Verhalten karbonathaltiger Dichtungsmaterialien signifikant verändert. Insgesamt unterstreichen die Versuche die Forderung nach einer Überprüfung des 15 % Karbonat-Grenzwertes der TA-Abfall/-Siedlungsabfall.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/1998

Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003
Jahrgang 2002
Jahrgang 2001
Jahrgang 2000
Jahrgang 1999
Jahrgang 1998