• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 11/2000

Deponiedichtung / Langzeitstabilität

Untersuchungen zur bodenphysikalischen und tonmineralogischen Langzeitstabilität des mineralischen Basisabdichtungssystems der Deponie Flotzgrün

  • Flotzgrün
  • Gewerbemülldeponie
  • Sickerwasser
  • Geosynthetische Abdichtung
  • Ammoniakwasser

Die Dichtung einer Industriemülldeponie mit ammoniumhaltigem Sickerwasser wurde in Bezug auf ihre Basisdichtung untersucht. Offensichtlich ist ihre Dichtungswirkung auch nach 3 1/2 Jahren noch unverändert gut.

Abfalldeponie / Wasserhaushalt

Evaluierung des Wasserhaushaltes von Siedlungsabfalldeponien

  • Wasserhaushalt
  • Modellierung
  • Siedlungsabfalldeponie
  • Sickerwasserneubildung
  • HELP-Modell
  • Oberflächenabfluss

Verschiedene Programme zur Vorausschätzung des Wasserhaushalts von Siedlungsabfalldeponien zeigen leider Abweichungen von der Praxis. Es wird deshalb ein neues Rechenmodell vorgeschlagen und mit dem Programm HELP verglichen.

Deponie / Drainage

Bestimmung der Durchlässigkeit von Drainagematerial aus Reststoffen der Stahlherstellung und Müllverbrennung

  • Drainagematerial
  • Schlacken
  • Durchlässigkeit
  • Kornzertrümmerung
  • Reststoffe

Die Besonderheiten der Durchlässigkeitseigenschaften von Elektroofenschlacke, Hochofenschlacke und Müllverbrennungsasche gegenüber herkömmlichem Drainagekies und -splitt werden anhand von Versuchen und einer rechnerischen Ermittlung nach dem Verfahren von Wittmann dargestellt. Weiterhin werden Kornzertrümmerungsversuche an den Materialien vorgestellt und im Hinblick auf die Auswirkung der Kornzertrümmerung auf die Durchlässigkeit beurteilt.

Biomüll / Abbaubare Folie

Biologisch abbaubare Abfallbeutel zur Bioabfallsammlung

  • Bioabfall
  • Bioabfallbeutel
  • Bioabfallsammlung
  • mechanische Eigenschaften
  • Biologisch abbaubare Kunststoffe
  • Festigkeit

Bei der Sammlung von Biomüll im Haushalt werden vielfach Foliensäcke in der Küche verwendet. Diese Folienverpackungen stören aber bei der Kompostierung und mindern dessen Qualität. Besser wären Säcke aus biologisch abbaubaren Kunststoffen. Es wurde mit Reihenversuchen überprüft, ob und unter welchen Voraussetzungen solche Foliensäcke eine ausreichende mechanische Festigkeit zur Sammlung von Biomüll besitzen.

Verpackungskunststoffe / Verwertung

Vergleich der rohstofflichen und energetischen Verwertung von Verpackungskunststoffen – Teil 2

  • Verpackungen
  • Kunststoff
  • rohstoffliches Recycling
  • energetische Verwertung
  • Müllverbrennung
  • Ökobilanz
  • Kosten-Nutzen-Analyse

Die rohstoffliche Verwertung von gemischten Verpackungskunststoffen ist heute und zukünftig der energetischen Verwertung in Müllverbrennungsanlagen ökologisch überlegen. Das ergab eine Neuberechnung der bekannten Kunststoffrecyclingstudie des DSD mit aktuell erhobenen Daten zur Müllverbrennung in Deutschland unter Berücksichtigung der Entwicklungen in der Energiewirtschaft. Das Kosten-Nutzen Verhältnis dieser heute teuren Verwertung kann zukünftig akzeptable Werte erreichen.

Oberflächenabdichtung / Leserbrief

HELP-Modell

Leserbrief zum Beitrag Dr. Berger in Heft 2/2000
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/1998

Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003
Jahrgang 2002
Jahrgang 2001
Jahrgang 2000
Jahrgang 1999
Jahrgang 1998