Aus der Reihe: "Bilanz-, Prüfungs- und Steuerwesen"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Unternehmensbewertung im IFRS-Abschluss
Fair Value-Bewertung von Unternehmen und Sachgesamtheiten

Erscheinungsjahr: 2012

Unternehmensbewertungen sind ein zentrales Element der internationalen Finanzberichterstattung. Im IFRS-Abschluss nimmt ihre Bedeutung ständig zu, was die Komplexität der Abschlusserstellung für Unternehmen stark erhöht. Jochen Cassel erläutert Ihnen gut verständlich und detailliert die Vorschriften zur Unternehmensbewertung zum fair value nach IFRS – von einsetzbaren Bewertungsmodellen über Preiseinflüsse zu modifizierten kapitalwertorientierten Verfahren. Das Buch vermittelt, wie legale Einheiten wie Anteile an anderen Unternehmen, assoziierte Unternehmen oder Tochterunternehmen und Sachgesamtheiten wie zahlungsmittelgenerierende Einheiten oder Veräußerungsgruppen zum fair value zu bewerten sind. Mit den neuen Bewertungsvorschriften von IFRS 13!

Inhaltsverzeichnis

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Unternehmensbewertung im IFRS-Abschluss erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook