• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 12/2013

Inhalt

Inhaltsverzeichnis / Impressum

Messe

Busworld: Euro 6 und Elektroantriebe

Die Busworld – unbestritten die größte Fachmesse in diesem Segment überhaupt – verblüffte einmal mehr durch das riesige Angebot. Im Mittelpunkt der Präsentationen standen Euro 6-Motoren samt neuer Bustypen, zudem auch alternative Antriebe mit Schwerpunkt Elektrobusse. Wichtiges Thema für die Betreiber von Fernlinien war die ab 2016 geltende Vorgabe in Bezug auf die Barrierefreiheit von Fernlinienbussen.

Technik

9. Stadtbahn Forum für Wettbewerbsfähigkeit des ÖPNV – Teil 2

Unter dem Schwerpunktthema „Bauprojekte“ stand das 9. Stadtbahn Forum, das am 18. und 19. April 2013 in Nürnberg erstmals unter dem Namen Balfour Beatty Rail (ehemals Schreck-Mieves) ausgerichtet wurde.

Solaris startet mit Euro 6

Zum 25. und 26. September 2013 lud Solaris nach Berlin-Adlershof ein. Hier hat das größte Tochterunternehmen des polnischen Busherstellers, die Solaris Bus & Coach Deutschland GmbH, seinen Sitz.

Fünf Weltpremieren mit Euro 6 auf einen Streich

Gleich fünf Weltpremieren an einem Tag gab es im Daimler-Werk in Wörth zu feiern. Vorgestellt wurden drei neue, überarbeitete Unimog- sowie zwei Econic- Baureihen, die jeweils der neuen Euro- VI-Norm entsprechen und seit September 2013 in Wörth vom Band rollen.

Betriebspraxis und Rationalisierung

Möglichkeiten zur Verringerung des Aufwandes für die Instandhaltung von Stadtbahngleisen durch konstruktive Maßnahmen

Es ist eine Tatsache, dass die Verkehrsunternehmen Deutschlands große Anstrengungen unternehmen müssen, um ihren Finanzbedarf für die planmäßige Instandhaltung und die Rekonstruktion bestehender Bahnanlagen absichern zu können. Erschwerend kommt hinzu, dass in den meisten Fällen diese Maßnahmen auch nicht durch staatliche oder kommunale Zuwendungen befördert werden, so dass sie allein aus betrieblichen Mitteln finanziert werden müssen.

„Emil“ erkundet Braunschweig

In Braunschweig, Niedersachsens zweitgrößter Stadt, arbeitet man daran, ein neuartiges Verkehrssystem einzurichten: den batteriebetriebenen Elektrobus, der mit relativ kleinen Batterien auskommt, weil er unterwegs auf seiner Linie an speziell ausgestatteten Zwischenhaltestellen immer wieder aufgeladen wird.

Die Zukunft des Stadtverkehrs in China – ein Szenario für 2050

Die Alterung der Weltbevölkerung verstärkt sich schneller, als man es bislang erwartet hatte. Im drittgrößten Land der Welt, in China, wird im Jahre 2050 die Anzahl der Personen, die älter als 60 Jahre sind, 438 Mio. betragen. Nach den immer noch anhaltenden Zuwanderungen von Mittel- und West-China in die Küstenregionen im Osten des Landes, werden sich trotzdem die Änderungen in der Bevölkerung hinsichtlich der Alterung in ganz China fortsetzen.

Markt und Recht

Vergaberecht „trifft“ ÖPNV

Das Vergaberecht beschäftigt sich mit der Beschaffung von Liefer-, Dienst- und Bauleistungen und hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dabei geht es nicht nur um die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen, sondern viele öffentliche Auftraggeber wollen bei der Beschaffung auch mehr Wettbewerb und Transparenz, dadurch günstigere Preise erzielen und das erst recht in den Bereichen der so genannten Daseinsvorsorge (Strom, Gas, Wasser, ÖPNV), in denen der Abgleich zwischen Finanzierung und Qualität mitunter problematisch ist.

Kurzbeitrag

Größte Trapeze-Usertagung aller Zeiten

Die 23. Usertagung von Trapeze vom 23. bis 25. September 2013 in Luzern erlebte einen Besucherrekord: Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Management und Fachkader von rund 70 Verkehrsbetrieben aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erlebten eine auf sie zugeschnittene Tagung. Diese Informations-, Erfahrungs- und Austauschplattform nutzten auch zahlreiche Besucher aus England und Irland, aus Südafrika, Brasilien und Nordamerika.

Kurz & Bündig

Aus der Industrie

+++ Erstes INIT-Projekt in Frankreich +++ ATRON schließt Projekt X-Trafik in Schweden erfolgreich ab +++ Ingolstadt setzt auf umweltfreundliche MAN Hybridbusse +++ Siemens baut fahrerloses U-Bahn-System in Riad +++ ZF erhält Aufträge für rund 405 Stadt- und Überlandbusse in den Niederlanden +++ Scheidt & Bachmann liefert neues Ticketsystem für KEOLIS Deutschland +++

Tagung

DOI: https://doi.org/10.37307/j.1868-7911.2013.12
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 1868-7911
Ausgabe / Jahr: 12 / 2013
Veröffentlicht: 2013-11-29
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2004

Jahrgang 2021
Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004