Aus der Reihe: "Wolfram-Studien (WolfSt)"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Wolfram-Studien XVIII
Erzähltechnik und Erzählstrategien in der deutschen Literatur des Mittelalters Saarbrücker Kolloquium 2002

Erscheinungsjahr: 2020

Der erste thematische Schwerpunkt behandelt Gattungen und Formen des Erzählens als Resultate verdichteter Funktionalität und Pragmatik. Der zweite Themenblock hat zum Zentrum die Techniken des Erzählens und sucht innovative Zugriffe auf die Erzählliteratur des deutschen Mittelalters abzubilden. Der dritte Schwerpunkt widmet sich den Strategien des Erzählens. Der Band wird beschlossen von einer neuen Folge der Wolfram-Bibliographie, zusätzlich diesmal noch von einer ‚Titurel‘-Bibliographie der Jahre 1984-2002.

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Wolfram-Studien XVIII erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook