• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 05/2015

Editorial

Geschäftsmodelle im Wandel

Inhalt

Inhalt / Impressum

Management

Nachweis einer „angemessenen Information“ im Sinne der Business Judgment Rule

Geschäftsleiter müssen sicher stellen, dass sie bei unternehmerischen Entscheidungen den ihnen eingeräumten Ermessensspielraum pflichtgemäß ausüben. Als zentrale Voraussetzung gilt das Vorliegen einer angemessenen Information im Entscheidungszeitpunkt. Ein entsprechender Nachweis wird dadurch erleichtert, dass Geschäftsleiter ihre Entscheidungen unter Berücksichtigung anerkannter betriebswirtschaftlicher Verhaltensmaßstäbe treffen sollen. Der Beitrag zeigt, wie sich diese Vorgabe praktisch anwenden lässt.

ZCG-Nachrichten

+++ Wachsende Übernahmeaktivitäten der Unternehmen +++

Die Berücksichtigung von Stakeholder-Belangen im Rahmen der variablen Vorstandsvergütung

Neueste Studienergebnisse deuten darauf hin, dass sich die Ausgestaltung der variablen Vorstandsvergütungssysteme zwar weiterhin kontinuierlich in Richtung einer stärkeren Berücksichtigung langfristiger, nachhaltiger und stakeholder-orientierter Vergütungsparameter entwickelt, dieser Weg aber bei weitem in vielen Unternehmen noch nicht abgeschlossen scheint.

Recht

Aktuelle Rechtsprechung zur Corporate Governance

+++ Vorstandsvergütung und Drittanstellungsverträge +++ Auskunftsrecht der Aktionäre zu einem Vertrag +++ Besonderer Vertreter im Prozess +++ Beweiserhebung bei Gesellschaftsverträgen +++

ZCG-Nachrichten

+++ Kundendaten beim Unternehmensverkauf +++ WPK zum Regierungsentwurf des APAReG +++ Schadensersatz für entgangenen Vorstandsposten als Arbeitslohn +++ Neue Prüfungsberichtsverordnung der BaFin +++

Prüfung

Praxisleitfaden zur Frauenquote in Aufsichtsräten

Am 1.5.2015 ist das „Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst“ in Kraft getreten. Eine neue Broschüre informiert praxisnah über das Gesetz und gibt konkrete Hinweise zur Ermittlung der Zielgrößen für mehr Frauen in Führungspositionen.

ZCG-Nachrichten

+++ IESBA Code of Ethics: Reaktion des Berufsangehörigen auf (vermutete) Gesetzesverstöße +++ Global Pulse of Internal Audit +++ European Family Business +++

Rechnungslegung

Risikoberichterstattung mittelständischer Unternehmen

Der Beitrag weist Geschäftsführer und Wirtschaftsprüfer mittelständischer Unternehmen sowie auch den Gesetzgeber auf das Potenzial der Schaffung von Transparenz durch den Risikobericht hin und zeigt den Status quo der Risikopublizität sowie weiteren Forschungsbedarf auf.

ZCG-Nachrichten

+++ Steigende Auswirkungen von Regulierung +++ Rahmenkonzept der Finanzberichterstattung +++ Erstanwendung von IFRS 15 +++ Studie zur Nutzung von Nachhaltigkeitsberichten +++ 10 Jahre Bilanzkontrolle in Deutschland +++

Chancen und Risiken des Bilanzrichtlinien- Umsetzungsgesetzes (BilRUG) aus dem Blickwinkel der Corporate Governance

Mit dem im Juli 2015 in Kraft getretenen Bilanzrichtlinien-Umsetzungsgesetz (BilRUG) sind einige Änderungen im HGB vorgenommen worden, die die Unternehmen und die diese überwachenden Personen insbesondere in der Umstellungsphase vor große Herausforderungen stellen werden. Die Kenntnis der Rechtsänderungen und deren Wirkungen sind deshalb unabdingbar.

Tätigkeitsbericht der DPR und IFRS-Anwendung aus Vorstands-Sicht

Am 10. und 11.9.2015 fand in Berlin der mittlerweile 14. IFRS-Kongress statt. Schon traditionsgemäß berichtete ein Vertreter der DPR über den Stand ihrer Arbeit und die zukünftig zu erwartenden Entwicklungen. Aus Governance-Sicht besonders informativ war ferner ein Vortrag zur IFRS-Implementierung aus Vorstandssicht.

Service

Umfeldinformationen zur Corporate Governance

+++ ESVnews (S. 196) +++ Büchermarkt (S. 237) +++ Zeitschriftenspiegel (S. 238/239) +++ Veranstaltungen (S. 239/240) +++ ZCG-Vorschau (S. 240) +++
DOI: https://doi.org/10.37307/j.1868-7792.2015.05
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 1868-7792
Ausgabe / Jahr: 5 / 2015
Veröffentlicht: 2015-10-05
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2006

Jahrgang 2021
Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006