Aus der Reihe: "Schriften zur Rechnungslegung"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Zur Vereinbarkeit latenter Steuern mit den Zwecken des handelsrechtlichen Jahresabschlusses

Erscheinungsjahr: 2014

Die Bilanzierung latenter Steuern nach handelsrechtlichen Vorschriften beschäftigt Wissenschaft und Praxis nunmehr seit über 25 Jahren. Mit der Umsetzung des BilMoG wurde die Konzeption zur Steuerlatenzierung im Jahresabschluss grundlegend reformiert. André Klengel beantwortet in seiner Untersuchung erstmals grundlegend und systematisch für das geltende Recht die Fragestellung, inwieweit die derzeitigen Normen zur Abbildung latenter Steuern mit den Zwecken des handelsrechtlichen Jahresabschlusses vereinbar sind. Darüber hinaus werden für nicht zweckadäquate Regelungsbereiche Reformvorschläge zur Abbildung latenter Steuern innerhalb und außerhalb des Anwendungsbereichs des § 274 HGB formuliert.

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Zur Vereinbarkeit latenter Steuern mit den Zwecken des handelsrechtlichen Jahresabschlusses erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook