• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der aktuellen Ausgabe 04/2020

Editorial

20 Jahre Fachbeirat für Bodenuntersuchungen – Ein Eckpfeiler für den Bodenschutz!

Inhalt

Inhaltsverzeichnis / Impressum

Aufsätze

Novelle der BBodSchV – Perspektiven für die Verwertung von Bodenmaterial

Die Verwertung von Bodenmaterialien ist für die Kreislaufwirtschaft von hoher Bedeutung. Die geplante Novelle der BBodSchV enthält neue Vorgaben hinsichtlich des Auf- und Einbringens von Bodenmaterialien unterhalb oder außerhalb einer durchwurzelbaren Bodenschicht. Es soll ermöglicht werden, Bodenmaterialien mit Feststoffgehalten von regulierten Stoffen zwischen dem einfachen und doppelten Vorsorgewert zu verwerten unter der Voraussetzung, dass die Eluatwerte eingehalten werden.

Ermittlung der analytischen Unsicherheit für chemische Bodenuntersuchungen

Es werden die Ergebnisse zur Weiterentwicklung der Methodik für die Ermittlung der Ergebnisunsicherheit für den Vollzug vorgestellt. Auf der Grundlage durchgeführter Ringuntersuchungen im gesetzlich geregelten Bereich von 2005–2019 konnte die Modellierung der Vergleichpräzision und der damit verbundenen Messunsicherheit im Vergleich zu den Empfehlungen des Fachbeirates Bodenuntersuchungen (FBU) von 2008 deutlich verbessert werden.

Behördliche Auswahlentscheidungen nach dem BBodSchG

Der Beitrag befasst sich mit den Anforderungen an die Ermessensausübung bei der Auswahl der Personen, die nach dem BBodSchG zur Untersuchung und Gefährdungsabschätzung bzw. zur Sanierung von schädlichen Bodenveränderungen und Altlasten sowie von durch schädlichen Bodenveränderungen oder Altlasten verursachte Gewässerverunreinigungen verpflichtet sind. Im ersten Teil des Beitrages wird auf die einzelnen Verpflichteten näher eingegangen. Im zweiten Teil werden anhand der Rechtsprechung Leitlinien zu Auswahlentscheidungen entwickelt.

Langlaufende Pump-and-Treat-Maßnahmen

Aus ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten ist bei langlaufenden Sanierungsmaßnahmen eine regelmäßige Überprüfung der Effizienz unter Berücksichtigung der Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem bisherigen Sanierungsverlauf angezeigt. Die Handlungshilfe beschreibt die Vorgehensweise bei der Prüfung des technischen und konzeptionellen Optimierungspotenzials, gibt Unterstützung zur Einordnung der Sanierungseffizienz sowie Empfehlungen zur Prognose der Gefährdungsentwicklung nach dem Beenden einer Sanierung.

ALTLASTEN 2020 – Aus Altlasten und Schadensfällen lernen

Das Karlsruher Altlastenseminar findet nunmehr seit 20 Jahren unter den Veranstaltern Arbeitskreis Grundwasserschutz e. V. und Überwachungsgemeinschaft „Bauen für den Umweltschutz“ e. V., seit 2008 im Saal Baden, im Haus der Wirtschaft der IHK Karlsruhe statt. Für das Programm und die Organisation zeichnet das Ingenieurbüro ICP verantwortlich. Das Konzept des Karlsruher Altlastenseminars ist es, jeweils aktuelle Themen aufzugreifen und einen Überblick über den aktuellen Stand in der Altlastenbearbeitung zu geben, sowie neue Entwicklungen und Trends aufzuzeigen. Wie der Untertitel des Seminars andeutet, schlagen wir einen Bogen aus den Erfahrungen mit Altlasten und Schadensfällen hin zum vorsorgenden Boden- und Grundwasserschutz.

ITVA

ITVA-Mitteilungen

+++ 31. Mitgliederversammlung des ITVA +++ ITVA-Altlastensymposium 2021, WISTA-Tagungszentrum, Berlin-Adlershof +++

Service

altlasten news

+++ Rückbau-Start auf dem Altstandort der ehemaligen Galvanik Schweitzer +++ NERU GmbH & Co. KG wird zur Nehlsen Sachsen GmbH & Co. KG – Namentliche Eingliederung in die Nehlsen AG +++ Nachruf – Dr. Hans Dieter Stupp +++ Liste zu Anlagen nach EU-Industrieemissionsrichtlinie online +++ UBA veröffentlicht PFAS-Schwerpunkt-Magazin +++ Kohleausstiegs- und Strukturstärkungsgesetz beschlossen +++ Umwelthaftung: Deutschland wird aufgefordert, den Kreis jener zu vergrößern, die nationale Behörden zum Tätigwerden auffordern können +++ Sanierungsmanagement für lokale und flächenhafte PFAS-Kontaminationen +++

Veranstaltungsvorschau

DOI: https://doi.org/10.37307/j.1864-8371.2020.04
Lizenz: ESV 🡭
ISSN: 1864-8371
Ausgabe / Jahr: 4 / 2020
Veröffentlicht: 2020-08-03
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2004

Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004