• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der aktuellen Ausgabe 12/2019

Editorial

Editorial

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

Aktuelles

+++ Deutsche und europäische Pneumologen warnen vor E-Zigaretten +++ Jugendliche werden im Wunschberuf ausgebildet +++ Wie gesund und engagiert sind die Mitarbeitenden in Deutschland? +++ Unfallversicherungsrecht. Psychische Erkrankung eines Ersthelfers wird nicht entschädigt +++ Abschlussbroschüre zum Dialogprozess NRW 4.0 veröffentlicht +++ Volkskrankheit Diabetes Typ 2 +++ Wenn Langeweile krank macht +++

Schwerpunkt

Sicherheit und Gesundheit von Frauen und Männern bei der Arbeit

Der vorliegende Beitrag stellt aktuelle Daten aus der Arbeitswelt von Männern und Frauen zusammen und bietet so eine Grundlage für die Weiterentwicklung bestehender gesundheitsbezogener Gleichstellungsbemühungen in Betrieben und Unternehmen.

Innerbetriebliche Mediation

Wo immer Menschen aufeinandertreffen, finden Austausch, Übereinstimmung aber auch Meinungsverschiedenheiten im lebendigen Miteinander statt. Mitunter kommt es auch zu Konflikten – die das Potenzial haben, Impuls zu einer positiven Entwicklung zu sein, wie viele von uns schon erleben konnten. Diese Erkenntnis ist heute von den allermeisten akzeptiert. In der Wertschöpfungskette von Unternehmen gelten Konflikte deshalb immer öfter als wichtige Treiber, die notwendige Veränderungsprozesse in Unternehmen und bei deren Belegschaften anstoßen und unterstützen können.

MSE-Gefährdungsbeurteilung im Krankenhaus: Den Beschäftigten den Rücken stärken

Muskel- und Skeletterkrankungen (MSE) sind die häufigsten arbeitsbedingten Gesundheitsprobleme in Deutschland und Europa – ein erheblicher Teil davon entsteht im Gesundheitswesen. Grund genug für Krankenhäuser, eine Gefährdungsbeurteilung sehr ernst zu nehmen.

Sind Leitern gefährlich?

Leitern werden jeden Tag wie selbstverständlich genutzt – privat und beruflich. Über die Gefahren bei der Verwendung von Leitern macht sich der Benutzer oft keine Gedanken. Die Arbeitsschutzexperten haben das Risiko von Leitern längst erkannt. Auch die Normensetzer haben entsprechend reagiert, wie die TRBS 2121 Teil 2 und die zukünftige UVV „Bauarbeiten“ (DGUV Vorschrift 38) belegen.

Organisation | Arbeit | Gesundheit

Aus BS OHSAS 18001 wird ISO 45001:2018

Die neue Norm Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (SGAMS) ist notwendig, um die Anforderungen der heutigen Arbeitswelt wie den Demographischen Wandel, Fach- und Führungskräftemangel, der Zunahme von Erkrankungen sowie der Digitalisierung und Beschleunigung der Arbeits- und Freizeitwelt zu bewältigen. Die effektivste Form von Organisationsmanagement ist es, zuvor definierte Aufbaustrukturen und Prozesse in Form von Managementsystemen zu implementieren, umzusetzen, regelmäßig zu auditieren und ständig zu verbessern.

Der Sturz des Leiharbeiters durch das Dach der Lagerhalle

Warum Gerichte sowohl dem Auftraggeber als auch dem beauftragten Bauunternehmen wegen unklarer Pflichtenübertragung und fehlender innerbetrieblicher Sicherheitsanweisungen „gravierendes Organisationsverschulden“ – und dem Geschäftsführer und weisungsbefugten Dachdecker auch ohne schriftliche Delegation grobe fahrlässige Pflichtverletzungen vorwerfen

Unfallversicherung | Recht

Die Attacke im Bahnabteil

Wer in einem Bahnabteil bei einer Hilfeleistung für andere persönlich angegriffen wird, kann unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehen. So sind nach § 2 Abs. 1 Nr. 13 Buchstabe a) SGB VII Personen kraft Gesetzes versichert, „die bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr oder Not Hilfe leisten oder einen anderen aus erheblicher gegenwärtiger Gefahr für seine Gesundheit retten“. Mit einem Fall dieser Art hatte sich das Landessozialgericht Hamburg (LSG) in seinem rechtskräftigen Urteil vom 27.2.2019 – L 2 U 4/16 – zu befassen.

Service

Marktplatz

+++ Commend und Schneider Intercom stellen erste Cloud-basierte Intercom-Security-Plattform für erhöhte Gebäudesicherheit vor +++ Ein Plus an Sicherheit: Hailo bietet Online-Kurse und Prüf-App +++ Audits für sichere Arbeitsprozesse +++

Produkte / Dienstleistungen / Medien

+++ BAuA: Beschäftigte vor indirekter künstlicher UV-Strahlung schützen +++ Wedde/Brink et al.: Handbuch Datenschutz und Mitbestimmung +++ Uhle/Treier: Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheitsförderung in der Arbeitswelt – Mitarbeiter einbinden, Prozesse gestalten, Erfolge messen +++

Interview: Gender und Gesundheit

Impressum

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/1999

Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003
Jahrgang 2002
Jahrgang 2001
Jahrgang 2000
Jahrgang 1999