• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der aktuellen Ausgabe 02/2021

Editorial

Editorial

Inhalt

Inhalt / Impressum

Aufsätze

Befugnisse von Alterlaubnisinhabern nach dem RBerG

Mit der Aufhebung des RBerG und dem Inkrafttreten des RDG war der Rechtsberatungsmarkt zum 1.7.2008 auf eine neue rechtliche Grundlage gestellt worden. Neu geregelt wurden in diesem Rahmen bekanntermaßen auch die Voraussetzungen für eine Tätigkeit als Rentenberater.

Der kleine Unterschied und seine großen Folgen: Kannibalisierung der Grundrente für Mütter

„Der kleine Unterschied und seine großen Folgen“ erschien 1975. Autorin Alice Schwarzer hat darin Zusammenhänge im Leben von Frauen offengelegt, über die zuvor geschwiegen wurde. 1975 ist auch das Geburtsjahr unserer Protagonistin Viola Dörfel. 45 Jahre später tritt die Grundrente ins Leben. Was deren Geburtshelfer*innen verschweigen, macht im Leben von Viola und ihrem Mann einen Unterschied von über 45.000 Euro aus: Die Zuordnung der Erziehung ihrer beiden Kinder für die Rente zum Vater!

Rechtsprechung

Rechtsprechung der Instanzgerichte

♦ Landessozialgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 22.6.2020 – L 8 BA 78/18
♦ Finanzgericht Schleswig-Holstein, Urteil vom 2.9.2020 – 2 K 159/19 (nicht rechtskräftig)

Nachrichten aus der EU

Nachrichten aus der EU

+++ Ein Recht auf Nichterreichbarkeit. EU-Abgeordnete fordern EU-Richtlinie. +++ Rente: 14% oder 40%? Aktuelle Entwicklungen in Mittel- und Osteuropa. +++ Auswirkungen der Pandemie auf die jungen Menschen +++ Neue Formen der Arbeit +++ Geschlechterspezifische Unterschiede auf dem Arbeitsmarkt +++ Programm der portugiesischen Ratspräsidentschaft +++ EIOPA blickt Jahrzehnte in die Zukunft: jetzt auch bei Renten der 2. und 3. Säule +++ Brexit +++

Gesetzgebung und Praxis

Gesetzgebung und Praxis

bAV-TICKER

++ bAV-Ticker +++ bAV-Ticker ++

+++ BAG: Teilzeitkräfte und gespaltete Rentenformel +++ PSVaG: Insolvenzschutz bei Pensionskassenzusagen +++ PSVaG: Insolvenzschutz bei Pensionskassenzusagen +++ BGH: Externe Teilung bei fondsgebundenen Anrechten +++

Aus dem Verband

Aus dem Verband

Gesamtschau

Gesamtschau

DOI: https://doi.org/10.37307/j.2363-9768.2021.02
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 2363-9768
Ausgabe / Jahr: 2 / 2021
Veröffentlicht: 2021-03-22
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2009

Jahrgang 2021
Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009