• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Mikaela Petkova-Kessanlis: Musterhaftigkeit und Varianz in linguistischen Zeitschriftenaufsätzen. Sprachhandlungs-, Formulierungs- und Stilmuster und ihre Realisierung in zwei Teiltexten

Mit Musterhaftigkeit und Varianz befasst sich Petkova-Kessanlis in ihrer Textsortenuntersuchung linguistischer Zeitschriftenaufsätze. Die Vfn. konzentriert sich dabei auf die einleitenden und abschließenden Teiltexte, wobei sie einerseits nach den konstitutiven Eigenschaften der vorgeprägten Textmuster sucht, die sich in allen 70 Korpustexten nachweisen lassen, andererseits nach Fällen von musterbezogener und individueller Varianz, um die Gestaltungsspielräume der Autoren abzustecken. Die Beschreibung der Handlungsstruktur als wichtigster Eigenschaft des Textmusters steht im Zentrum des Vorhabens.

Dieses Dokument ist hier bestellbar:
Dokument Mikaela Petkova-Kessanlis: Musterhaftigkeit und Varianz in linguistischen Zeitschriftenaufsätzen. Sprachhandlungs-, Formulierungs- und Stilmuster und ihre Realisierung in zwei Teiltexten