• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 02/2016

Editorial

Editorial

Inhalt

Inhaltsverzeichnis / Impressum

Aufsätze

Die Festlegungen der BNetzA – Ein Überblick, Teil II Gas

Aus europarechtlicher Perspektive kommt den Regulierungsbehörden eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung des Energiebinnenmarkts zu. Dement sprechend eröffnen die Richtlinien des dritten Binnenmarktpakets den Mitgliedstaaten einen weiten Spielraum zur Errichtung völlig unabhängiger Regulierungsbehörden mit weitreichenden Kompetenzen. In die deutsche Rechtsstaatsdogmatik mögen diese Vorstellungen nicht recht passen. Um den deutschen Vorgaben zu genügen, soll die Bundesnetzagentur (BNetzA) deshalb seit je her nur in dem Rahmen tätig werden, den ihr die Bundesregierung zuweist.

Von Modulen, Solarkraftwerken und Gesamtkonzepten

Es traf die Branche wie ein Paukenschlag: Mit Urteil vom 04.11.2015 entschied der BGH erstmals höchstrichterlich über die Auslegung des Anlagenbegriffs bei PV-Anlagen nach § 3 Nr. 1 EEG 2009 und scheint damit das bisherige Weltbild der Photovoltaikbranche auf den Kopf zu stellen.

Erdkabel oder Freileitung – Was will der Gesetzgeber?

Am 31.12.2015 ist das Gesetz zur Änderung von Bestimmungen des Rechts des Energieleitungsbaus in Kraft getreten. Dieser Beitrag befasst sich mit den neu eingeführten Erdkabel-Regelungen. Sie bedeuten einen Paradigmenwechsel hin zu einem flächendeckenden Einsatz von HGÜ-Kabeln.

Entwurf einer VDE-AR zur Kaskade – eine rechtliche Einordnung

Am 11.12.2015 hat das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE den Entwurf der Anwendungsregel „Kaskadierung von Maßnahmen für die Systemsicherheit von elektrischen Energieversorgungsnetzen“ (VDE-AR-N 4140) öffentlich zur Konsultation gestellt. Mit der Anwendungsregel soll das Zusammenwirken der Netzbetreiber bei Störungen der Systemsicherheit beschrieben werden.

Standpunkte

Interview mit Hermann Albers

ER aktuell

Aktuelle Entwicklungen im Energierecht

Rechtsprechung

Bereicherungsrechtlicher Anspruch des Solaranlagenbetreibers bei Verletzung der Pflicht zur Umsetzung der Vorgaben des § 6 Abs. 1 Nr. 2 EEG 2012

§§ 6 Abs. 6, 17 Abs. 1 EEG 2012, § 812 Abs. 1 Satz 1 Alt. 1 BGB
BGH, Urt. v. 18.11.2015 – VIII ZR 304/14
vorgehend: OLG Stuttgart, Urt. v. 23.10.2014 – 2 U 4/14
vorgehend: LG Stuttgart, Urt. v. 09.12.2013 – 26 O 78/13

Zur Wirksamkeit einer Preisanpassungsklausel bei mangelndem Hinweis auf eine mögliche richterliche Billigkeitskontrolle

§§ 307 Abs. 1 Satz 2, 315 BGB, §§ 3, 4 Nr. 11, 8 UWG, § 1 Abs. 2 Nr. 1 PrKG
BGH, Urt. v. 25.11.2015 – VIII ZR 360/14
vorgehend: OLG München , Urt. v. 24. 07. 2014 – 29 U 1466/14
vorgehend: LG Augsburg, Urt. v. 18.03.2014 – 2 HKO 3775/13

Verfahren der Landesregulierungsbehörde über die Festlegung von Gasnetznutzungsentgelten – Stadtwerke Freudenstadt II

§§ 7 Abs. 1 Satz 2, 7 Abs. 2, 8, 9 Abs. 2 GasNEV, § 5 ARegV
BGH, Beschl. v. 10.11.2015 – EnVR 26/14
vorgehend: OLG Stuttgart, Beschl. v. 27.03.2014 – 202 EnWG 8/13

Zur Reichweite der vertraglichen Anpassungspflicht gemäß § 115 Abs. 1 Satz 2 EnWG

§ 115 Abs. 1 Satz 2 EnWG, § 18 Abs. 2 Satz 4 StromNEV
BGH, Urt. v. 15.12.2015 – EnZR 65/14
vorgehend: OLG Brandenburg, Urt. v. 25.11.2014 – Kart U 4/12
vorgehend: LG Frankfurt (Oder), Urt. v. 10.05.2012 – 14 O 516/10

Rechtmäßigkeit einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung bei Vorliegen von Störungen einer Wetterradarstation

§§ 35 Abs. 1 Nrn. 4 und 5, 35 Abs. 3 Satz 1 Nr. 8 BauGB, § 4 Abs. 1 DWDG, Art. 14 Abs. 1 Satz 2, 19 Abs. 4 GG, § 83 Abs. 4 BauO RP, § 27e LuftVG, § 3 Abs. 1 Nr. 6 ROG, § 42 Abs. 2 VwGO
OVG Koblenz, Urt. v. 13.01.2016 - 8 A 10535/15 vorgehend: VG Trier, Urt. v. 23.03.2015 - 6 K 869/14.TR

Rezension

Frenz/Müggenborg u. a. (Hrsg.): EEG, Berliner Kommentar, 4. Aufl. 2015, Erich Schmidt Verlag

Neuerscheinung

Biogasanlagen im EEG

DOI: https://doi.org/10.37307/j.2194-5837.2016.02
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 2194-5837
Ausgabe / Jahr: 2 / 2016
Veröffentlicht: 2016-03-15
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.