• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der aktuellen Ausgabe 10/2019

Editorial

Digitalisierung in der Kreislaufwirtschaft – eine Chance zur Schließung von Stoffkreisläufen

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

EPS – Recycling / Flammschutzmittel

Flammschutzmittel für ein effektives Recycling von expandiertem Polystyrol (EPS)

Expandierbares Polystyrol, kurz EPS (allgemein auch als Styropor bekannt), wird seit vielen Jahrzehnten weltweit als Dämmstoff im Gebäudebau eingesetzt. Da das Material – wie jeder andere organische Dämmstoff – brennbar ist, müssen ihm für diesen Anwendungsbereich Flammschutzmittel zugesetzt werden. Bis 2016 war als Flammschutzmittel überwiegend Hexabromcyclododecan (HBCD) im Einsatz. Nach damals neuen Erkenntnissen erhielt es jedoch die Einstufung als sogenannte PBT-Substanz (PBT: persistent, bioakkumulativ, toxisch), darf inzwischen nicht mehr verwendet werden und machte gebrauchte EPS-Dämmplatten zwischenzeitlich sogar zu „gefährlichem Abfall“ – eine Regelung, die der Gesetzgeber aber wieder zurücknahm.

Digitalisierung / Unternehmenskommunikation

Interne Kommunikation heute: digital, mobil, interaktiv und datenschutzkonform

Die Berliner Stadtreinigung hat mit der App „myBSR“ die Kluft zwischen Beschäftigten im Büro und auf den Straßen geschlossen – ein wichtiger Beitrag zu einer positiven, gesunden Unternehmenskultur und mehr Effizienz: 2,7 Milliarden Arbeitnehmer arbeiten weltweit nicht an einem mit PC ausgestatteten Schreibtisch. In Deutschland waren das 2018 etwa 50 Prozent der Beschäftigten. Zu finden sind sie keineswegs nur in modernen Dienstleistungsberufen, sondern auch in traditionellen Branchen wie der Abfallwirtschaft. Hier sind viele Mitarbeiter täglich unterwegs.

Deponierung / Sickerwasserbehandlung

Kombinierte Behandlung von Deponiesickerwasser und Vergärungsabwasser in Membranbelebungsreaktoren im halbtechnischen und betrieblichen Maßstab

Nachsorgemaßnahmen auf Siedlungsabfalldeponien tragen dazu bei, dass die Mengen und Schadstoffkonzentrationen von Deponiesickerwässern langfristig reduziert werden, wodurch Kapazitäten in bestehenden Sickerwasserbehandlungsanlagen frei werden. Hierzu wurde am Lehr- und Forschungszentrum :metabolon auf der Deponie Leppe in Lindlar die Möglichkeit zur gemeinsamen Behandlung von Deponiesickerwasser und Abwasser aus der Bioabfallvergärung untersucht.

Ressourcenschutz / Kritische Rohstoffe

Rohstoffe in Zukunftsbranchen

Die Bundesregierung hatte 2010 das Ziel ausgegeben, dass bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren. Im September 2018 stellt die von der Regierung eingesetzte Nationale Plattform Elektromobilität fest, dass angesichts des schleppenden Markthochlaufs das Ziel frühestens 2022 erreicht wird. Fakt ist, Mobilität und der Konsum insgesamt müssen sich massiv verändern, um der Klima- und Rohstoffkrise begegnen zu können. Hier sind innovative technische sowie kreative politische Lösungen gefragt.

Rubriken

Aktuelles aus der Rechtspraxis

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat mit Urteil vom 13.05.2019 (Az.: 11 A 2057/17) entschieden, dass der Erlass von ermessensleitenden Richtlinien betreffend die Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen kein „Geschäft der laufenden Verwaltung“ darstellt, bei dem es der vorherigen Beschlussfassung des Kommunalparlamentes nicht bedarf.

Aktuelle Stellungnahmen: Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Abfallrahmenrichtlinie der Europäischen Union

Am 6. August 2019 hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Abfallrahmenrichtlinie der Europäischen Union veröffentlicht. Die zentrale Regelung dieses Gesetzes ist die Novellierung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG). Mit der Novellierung des KrWG wird der erste Schritt zur Umsetzung des „EU-Legislativpakets zur Kreislaufwirtschaft“ vollzogen, mit dem die EU im Jahr 2018 wichtige Maßnahmen zur Förderung der Kreislaufwirtschaft sowie der Verbesserung des Ressourcenschutzes festgelegt hat.

Stellungnahmen aus den Umweltverbänden

+++ NABU – Naturschutzbund Deutschland e. V.: Kreislaufwirtschaftsgesetz: Zu kleine Schritte in die richtige Richtung +++ DUH – Deutsche Umwelthilfe e.V.: Entwurf des Kreislaufwirtschaftsgesetzes: Vertane Chance statt echtem Fortschritt +++

Nachrichten aus der Industrie

+++ NABU veröffentlicht neue Studie zur Müllverbrennung +++ Thermische Abfallbehandlung ist Grundpfeiler der Kreislaufwirtschaft +++ Suez plant flächendeckende Aufbereitung von Gülle und Biogasgärresten +++ RecyclingCOMPASS zeigt den Weg zur Recyclingfähigkeit +++

Produktvorstellungen

+++ Austausch kompletter Krananlagen in MVA bei nahezu laufendem Betrieb +++

Veranstaltungskalender

Impressum / Vorschau

Kurzberichte

Kurzberichte

+++ Deutsche Deponiebetreiber wollen zusätzlich eine Million Tonnen Klimagase einsparen +++ Nachhaltiges Handeln in der Abfallwirtschaft: Wie kann es gelingen? +++ 13. Bad Hersfelder Biomasseforum am 19. und 20. November +++ Einweihung C2C Lab und C2C-Kongress Bau und Architektur am 10. und 11.09.2019 +++ Umweltpreis der Stadt Nürnberg für die Initiative Beachcleaner – Stiftung Lesen empfiehlt Lehrbuch KIDS FOR THE OCEAN +++
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/1998

Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003
Jahrgang 2002
Jahrgang 2001
Jahrgang 2000
Jahrgang 1999
Jahrgang 1998